b_800_800_16777215_00_images_aktuelles_terragen.jpg

Der Software-Pool des GDV-Labors hat Zuwachs bekommen: Mit Planetside's Terragen steht auf allen Rechnern des Labors und denen der Renderfarm nun eines der besten Environment-Generatoren zur Verfügung, die auf dem Markt zu haben sind.

Mit Terragen lassen sich über prozedurale Modellierungstechniken in kurzer Zeit realistisch wirkende Landschaften erstellen und rendern.
Eigene Autodesk Maya-Projekt lassen sich problemlos über entsprechende Import-Funktionen mit Terragen-Projekten kombinieren.
Insbesondere zusammen mit der im Labor vorhandenen Vegetations-Bibliothek lassen sich auch großflächige Landschafts-Renderings fotorealistisch erstellen.

Terragen soll ab dem kommenden Semester in Wahlpflichtfächern der Medieninformatik-Studiengänge (Bachelor und Master) wie beispielsweise "MIB25 Fortgeschrittene Modellierung" eingesetzt werden können.

 b_800_800_16777215_00_images_aktuelles_terragen_birdview.jpg