b_800_800_16777215_00_images_Abschlussarbeiten_ChangeTheGameCrop.jpg
Bachelorarbeit B. Westhuis

Eine spielerische Art und Weise der Wissensvermittlung kann über Brettspiele erfolgen. Leider sind solche Spiele häufig komplex und können so auf Messen oder ähnlichem nur schwierig präsentiert werden, da dort die Mitspieler und die Zeit gering sind. Aus diesem Grund ist eine Visualisierung des Brettspiels in einem kurzen Minispiel eine effektive Variante. 

Besondere Herausforderung bei dieser Arbeit ist es ein Konzept zu entwickeln ohne sich allzu weit von dem Original zu entfernen. Doch wie kann dabei eine Reduktion der Komplexität erreicht werden? Welche Technologien und Grafikstile können dazu verwendet werden? Und kann somit auch gewährleistet werden, dass die Minispielvariante auch noch Spaß macht und für Werbezwecke ansprechend ist? Um diese Fragen beantworten zu können, ist das Ziel dieser Arbeit einen exemplarischen Prototypen in Form einer digitalen Miniaturspielvariante des Planspiel „Changing the Game – Neighbourhood“ zu konzeptionieren und zu entwickeln.